Bund warnt erneut vor Betrügermails

Betrüger wollen Bankdaten herausfinden

Der Bund hat erneut vor betrügerischen E-Mails und Telefonanrufen gewarnt. In den vergangenen Wochen habe es wieder vermehrt solche Betrugsversuche gegeben, teilte die zuständige Stelle des Bundes mit.

Die Täter würden versuchen mit den Mails und Anrufen an E-Banking-Kontodaten von Kunden verschiedener Banken in der Schweiz zu gelangen. Anfragen nach Kontodaten per E-Mail sollen sofort gelöscht, Anrufe umgehend beendet werden, heisst es in einer Mitteilung.

Im Schadenfall sollten Betroffene Strafanzeige bei der zuständigen Kantonspolizei einreichen.

Kommentieren

comments powered by Disqus