Internetunternehmen Rapidshare entlässt drei Viertel seiner Angestellten in Zug

Grund: Verlust von Marktanteil

Das Internetunternehmen Rapidshare mit Sitz in Zug entlässt drei Viertel seiner Angestellten in Zug. Dies weil das Unternehmen in den vergangenen Jahren an Marktanteil verloren hatte, wie 20Minuten berichtet. Der Betrieb werde aber auch weiterhin mit einem Viertel der Angestellten aufrechterhalten. Das Internetunternehmen Rapidshare wird immer wieder mit Urheberrechtsverletzungen in Zusammenhang gebracht.

Kommentieren

comments powered by Disqus