Pfingstlager ziehen tausende Kinder an

Sicherheit wird gross geschrieben

Das Pfingstwochende zieht alljährlich Tausende Kinder in Jugendlager. Bis zu 11 Tausend Kinder werden Pfingsten in einem Jungwacht, Blauring oder Pfadilager verbringen. Damit diese unfallfrei über die Bühne gehen, gelten seit Ende des vorherigen Jahres strengere Sicherheitsvorschriften des Bundes. Vor allem für den Bau von Seilkonstruktionen und Bergwanderungen gibt es strenge Richtlinien. Vor zwei Jahren hatte der Tod eines 8jährigen Mädchens bei einer selbst gebauten Seilbahn für Schlagzeilen gesorgt.

Kommentieren

comments powered by Disqus