Steueraffäre um Uli Hoeness hat Folgen

Viel mehr Selbstanzeigen von Steuersündern

Nach der Steueraffäre um Uli Hoeness, Präsident des FC Bayern, ist die Zahl der Selbstanzeigen in Deutschland rasant angestiegen. Allein das Bundesland Niedersachsen rechnet innerhalb der nächsten vier Wochen mit über eintausend Selbstanzeigen von Steuersündern. Die Behörden des Bundeslandes gehen von "dicken Fischen" aus. Ausserdem werden auch rund 40'000 Datensätze ausgewertet von möglichen Steuersündern mit Konti in der Schweiz, die sich auf einer Steuer-CD befinden.

Kommentieren

comments powered by Disqus