Passagiere retten sich aus brennendem Taxi

Glück für Chauffeur und Fahrgäste in Einsiedeln

Glück haben die Insassen eines Taxis am Pfingstwochenende in Einsiedeln gehabt. Das Fahrzeug brannte vollständig aus. Fahrer und Passagiere konnten sich aber rechtzeitig in Sicherheit bringen, wie die Schwyzer Kantonspolizei mitteilte. Der Taxifahrer war vorgestern am frühen Morgen mit drei Fahrgästen in Richtung Einsiedeln unterwegs. Plötzlich bemerkten die Fahrzeuginsassen Rauch im Innern. Der Fahrer hielt an, worauf alle Insassen unverletzt aussteigen konnten, bevor das Feuer auf das ganze Fahrzeug übergriff. Die ausgerückte Feuerwehr Einsiedeln konnte den Brand rasch löschen. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.

Kommentieren

comments powered by Disqus