Apple bleibt weltweit wertvollste Marke

Google und IBM sind erste Verfolger

Der Technologiekonzern Apple bleibt auch 2013 die wertvollste Marke weltweit. Mit einem Markenwert von 185 Milliarden Dollar verwies Apple seine Konkurrenten Google und IBM auf die weiteren Plätze. Das Beispiel Apple zeige deutlich, wie wichtig eine starke Marke für ein Unternehmen sei. Die Menschen würden die Marke trotz stärkerem Wettbewerb nach wie vor lieben, unabhängig vom Börsenkurs. Dies teilt das Unternehmen Millward Brown Optimor mit, das die Studie der 100 wertvollsten Marken herausgibt. Die Studie berücksichtigt neben Finanzdaten auch die Ansichten von Konsumenten.

Kommentieren

comments powered by Disqus