Basel muss auf Fabian Schär verzichten

Swiss Football League spricht Sperre über zwei Spiele aus

<p>Die Swiss Football League sperrt FCB-Verteidiger Fabian Schär für zwei Spiele wegen einer groben Unsportlichkeit im Spiel gegen die Grasshoppers am vergangenen Sonntag.</p>

Der FC Basel erleidet im Meisterrennen in der Fussball-Super League einen weiteren Dämpfer. Die Swiss Football League sperrt FCB-Verteidiger Fabian Schär für zwei Spiele wegen einer groben Unsportlichkeit im Spiel gegen die Grasshoppers am vergangenen Sonntag. Basel hatte gegen GC durch ein Tor in der Nachspielzeit verloren. In der Schlussphase des Spiels stiess Schär seinen Gegenspieler Gashi mehrmals weg- und schliesslich um. Der FC Basel kann noch Rekurs machen. Für das heutige Spiel gegen die Berner Youngs Boys ist Fabian Schär aber definitiv gesperrt.

Kommentieren

comments powered by Disqus