Einbrecher wegen Ohrenabdrücken geschnappt

Nach Einbrüchen sucht die Polizei vermehrt erfolgreich nach Ohrenabdrücken

<p>Das Ohr ist von Mensch zu Mensch verschieden</p>

Im französischen Lyon konnte ein Serien-Einbrecher aufgrund seiner Ohrenabdrücke überführt werden. Dem 26-Jährigen wurde zum Verhängnis, dass er vor Einbrüchen stets an der Tür seiner Opfer gelauscht hatte und dabei Spuren hinterliess. Die Polizei bestätigte gegenüber der Zeitung „Le Parisien“ dass nach Einbrüchen nicht mehr nur nach Fingerabdrücken oder DNA-Spuren gesucht werde sondern auch nach Ohrenabdrücken. Diese sind ebenfalls bei jedem Menschen unterschiedlich.

Kommentieren

comments powered by Disqus