Schweiz gewinnt gegen Zypern 1:0

Das WM-Qualifikationsspiel wurde erst in der 89. Minute entschieden

<p>Haris Seferovic (21) wurde in Sursee geboren.</p> <p>Die Schweizer Fussball Nationalmannschaft.</p>

Nachdem die Schweizer Fussball Nationalmannschaft im März im WM-Qualifikationsspiel gegen Zypern nur 0:0 spielte, konnte sie vor dem Schweizer Publikum in Genf einen Sieg feiern. Dank der Vorlage von Xherdan Shaqiri schoss Haris Seferovic in der 89. Minute das erlösende 1:0. Es ist das erste Tor im dritten Länderspiel für den ehemaligen Spieler des FC Luzerns. Die Schweiz bleibt damit Leader in der Gruppe E und konnte ihren Vorsprung auf Albanien auf 4 Punkte ausbauen.

Das nächste WM-Qualifikationsspiel der Schweiz ist im September. Die WM findet vom 12. Juni bis 13. Juli 2014 in Brasilien statt.

Kommentieren

comments powered by Disqus