Pfleger ermordet in Spanien elf Senioren

Er wollte die Opfer angeblich von ihren Leiden erlösen

<p>Grippeimpfstoff der Firma Novartis</p>

In Spanien ist ein Pfleger wegen der Ermordung von elf Senioren schuldig gesprochen worden. Der 45-Jährige hatte unter anderem drei Menschen dazu gezwungen, Bleichmittel zu trinken. Den anderen Opfern verabreichte er einen Medikamentencocktail und Insulin. Der Pfleger gab zu Protokoll, er habe das Leiden der schwer kranken Menschen beenden wollen. Über das Strafmass des Täters soll später entschieden werden.

Kommentieren

comments powered by Disqus