Tom Lüthi beim GP von Spanien Dritter

Alle drei Schweizer landeten unter den Top-Acht

<p>Tom Lüthi</p>

Beim Töff-Grandprix von Barcelona haben die Schweizer Piloten für ein ausgezeichnetes Gesamtergebnis gesorgt. Tom Lüthi erreichte den dritten Rang, Randy Krummenacher wurde 6., Dominique Aegerter 8. Der Sieg ging an den Spanier Pol Esparago. In der WM-Zwischenwertung führt weiterhin der Brite Scott Redding. Aegerter ist als bester Schweizer auf dem 5.Zwischenrang.

Kommentieren

comments powered by Disqus