Musiklehrer der Gemeinden sollen Kantischüler unterrichten

Die Kantonsschulen kritisieren den Vorschlag als Sparübung

Die Musikschulen der Luzerner Gemeinden wollen neu alle Kanti-Schüler unterrichten. Damit könne man effizienter arbeiten und hohe Kosten verhindern, sagte der designierte Rektor der Musikschule Stadt Luzern gegenüber der Neuen Luzerner Zeitung. Die Luzerner Kantonsschulen sehen das anders. Für sie sei das Ganze eine Sparübung auf Kosten der Instrumental-Lehrpersonen der Kantonsschulen.

Kommentieren

comments powered by Disqus