Wanderer stirbt am Glaubenberg

54 Jähriger stirbt auf Bergtour

Im Glaubenberggebiet im Kanton Obwalden ist ein Wanderer tödlich verunglückt. Dies teilte die Kantonspolizei Obwalden mit. Der 54-Jährige Wanderer aus dem Kanton Luzern stürzte im Gebiet Fürstein rund 40 Meter in die Tiefe. Er erlag seien Verletzungen noch auf der Unfallstelle. Die Meldung, dass der Mann von seiner Bergtour nicht mehr zurückkam, erhielt die Kantonspolizei Obwalden letzte Nacht. Daraufhin startete sie eine grosse Suchaktion mit Armeehelikopter, Bluthunden und Helfern der Alpinen Rettung Schweiz.

Kommentieren

comments powered by Disqus