Innerschweizer Schwingfest mit hochkarätigem Teilnehmerfeld

Kilian Wenger ist einer der rund 330 teilnehmenden Schwinger

In rund zwei Wochen beginnt das Innerschweizer Schwing- und Älplerfest. Die Aufbauarbeiten auf dem Militärflugplatz Emmen beginnen diesen Montag. Am Innnerschweizer Schwingfest kämpfen rund 330 Schwinger, darunter der amtierende Schwingerkönig Kilian Wenger, um den Sieg. Es werden bis zu 15'000 Besucher erwartet.

Kommentieren

comments powered by Disqus