Tödlicher Unfall bei 24h-Rennen in Le Mans

Dänischer Fahrer prallt in die Leitplanken

<p>Das 24h-Rennen in Le Mans.</p>

Beim traditionellen 24-Stunden-Rennen von Le Mans in Frankreich ist es zu einem tödlichen Unfall gekommen. Ein 34-jähriger Däne kam mit seinem Sportwagen kurz nach dem Start von der Strecke ab und prallte in die Leitplanken. Wenig später sei er an den Folgen des Unfalls verstorben, teilten die Organisatoren mit.

Kommentieren

comments powered by Disqus