Investor des Parkhotels Vitznau soll Rechnungen nicht bezahlt haben

Im Juli kommt es zu ersten Gerichtsverfahren

Für über 200 Millionen Franken hat der österreichische Investor Peter Pühringer das Parkhotel in Vitznau renoviert. Nun erheben Bauunternehmer und Handwerker schwere Vorwürfe gegen ihn. Pühringer zahle Rechnungen nur zögerlich oder gar nicht, berichtet heute der SonntagsBlick. Verhandlungen vor dem Friedensrichter seien gescheitert, es seien bereits Betreibungen eingeleitet worden. Anfang Juli komme es zu ersten Klagen vor Gericht. Die nicht bezahlten Rechnungen würden sich insgesamt auf rund zehn Millionen Franken belaufen, heisst es im Bericht. Pühringers Mediensprecher bezeichnete die Vorwürfe als masslos übetrieben.

Kommentieren

comments powered by Disqus