Wieder Massenproteste in Brasilien

Krawalle in der Nähe von Fussballstadien fordern Verletzte

Obwohl die Präsidentin Brasiliens Reformen versprochen hat, gehen die Proteste im ganzen Land weiter. Mehr als 100'000 Menschen demonstrierten erneut gegen Korruption und soziale Missstände. In der Nähe der beiden Fussballstadien, in denen gestern im Rahmen des Confederations Cup gespielt wurde, kam es zu Krawallen. Nach vorläufigen Angaben wurden bei den Protesten gestern 15 Personen verletzt.

Kommentieren

comments powered by Disqus