Das Zuger Projekt "Stadttunnel Zug" kommt ins Kantonsparlament

Das Projekt kostet voraussichtlich 950 Millionen Franken

<p>Grafische Übersicht über das Projekt Stadttunnel und die Standorte der Tunnelportale</p>

Das Zuger Gross-Projekt „Stadttunnel Zug“ kommt ins Kantonsparlament. Die Zuger Kantonsregierung präsentierte zusammen mit der städtischen Regierung eine entsprechende Vorlage. Mit dem vierarmigen Tunnel und einem unterirdischen Kreisel soll die Innenstadt künftig vom Verkehr entlastet und aufgewertet werden. Trotzdem, der Tunnel sei nicht nur eine Umfahrungsstrasse, sagt der Zuger Stadtpräsident Dolfi Müller. Das gesamte Projekt kostet rund 950 Millionen Franken. Die Finanzierung sei für den Kanton und die Stadt auch ohne Steuererhöhung tragbar. Sagen Parlament und Stimmvolk des Kantons Zug Anfang des nächsten Jahres Ja zum Projekt, beginnen die Bauarbeiten im Jahr 2022.

Audiofiles

  1. Zuger Stadttunnel. Audio: Lukas Keusch

Kommentieren

comments powered by Disqus