Wo ist die Million liebe Swiss?

Rund 1.2 Millionen Dollar in bar sind auf einem Swiss-Flug verschwunden

Rund 1.2 Millionen Dollar in bar sind auf einem Flug der Schweizer Fluggesellschaft Swiss von Zürich nach New York einfach verschwunden. Das berichtete die amerikanische Zeitung „New York Post“. Anscheinend sei das Geld aus einem Container im Frachtraum gestohlen worden. Wo das Geld gestohlen wurde und wem das Geld gehört ist unklar. Die Flughafenpolizei des John-.F-Kennedy-Airports in New York und das FBI ermitteln in dem Fall. Die Fluggesellschaft Swiss hat den Vorfall weder bestätigt noch dementiert.

Kommentieren

comments powered by Disqus