Alle Deutschschweizer Schüler sollen das Gleiche lernen

Dies dank einem neuen Lehrplan

Das gesamte Schulsystem der deutschsprachigen Schweiz soll vereinheitlicht werden. Dies will die deutschschweizerische Erziehungskonferenz mit dem „Lehrplan 21“ erreichen. So sollen künftig in allen 21 Deutschschweizer Kantonen die gleichen Kompetenzen geschult werden. Beispielsweise mit einheitlichen Lehrmitteln.

Der „Lehrplan 21“ geht bis Ende dieses Jahres in den Kantonen in die Vernehmlassung. Frühestens im 2016 wird der Lehrplan dann in der Deutschschweiz eingeführt.

Audiofiles

  1. Lehrplan 21. Audio: Lukas Keusch

Kommentieren

comments powered by Disqus