Hitzewelle in den USA mit Temperaturen um 50 Grad

Hitzeweltrekord im Death Valley in Kalifornien wankt

<p>Das Death Valley in Kalifornien: Hier wurde 1913 der Hitzeweltrekord gemessen mit 56,7 Grad.</p>

Eine Hitzewelle hat den Südwesten der USA derzeit fest im Griff. Es werden teilweise Temperaturen von über 50 Grad gemessen. Und noch habe die Hitzewelle ihren Höhepunkt nicht erreicht, berichten verschiedene US-Medien. Im Death Valley – dem Tal des Todes – könnte sogar der Hitzeweltrekord gebrochen werden. Dieser Rekordwert liegt aktuell bei 56,7 Grad und wurde vor ziemlich genau 100 Jahren ebenfalls im Death Valley in Kalifornien gemessen.

Kommentieren

comments powered by Disqus