Vier Tote bei Helikopter-Absturz im Tessin

Unglück in der Nähe der Tessiner Gemeinde Iragna

Im Kanton Tessin in der Nähe der Gemeinde Iragna ist am Morgen ein Helikopter abgestürzt. Beim Unglück kamen der Pilot und drei Passagiere aus dem Tessin ums Leben, wie die Kantonspolizei die Berichte von Tessiner Medien bestätigte. Der Unfall ereignete sich in einem Granit-Steinbruch. Augenzeugen berichteten gegenüber dem Tessiner Radio und Fernsehen RSI, dass sich der Helikopter im Landeanflug um sich selbst zu drehen begann, bevor er am Boden zerschellte. Das betroffen Helikopter-Unternehmen ist unter anderem auf Materialtransporte, Abholzungsarbeiten und den Transport vorgefertigter Häuser spezialisiert.

Kommentieren

comments powered by Disqus