Lehrer fordern 20 Prozent mehr Lohn

Bei schlechter Bezahlung droht ein Lehrermangel

Die Schweizer Lehrerinnen und Lehrer wollen mehr Lohn. Der Dachverband der Lehrer fordert innert fünf Jahren 20 Prozent mehr Lohn. Die momentanen Lehrerlöhne seien im Vergleich mit der Privatwirtschaft oder der Verwaltung viel zu tief. Deshalb drohe ein Lehrermangel, so der Verband. An vielen Orten sei noch nicht klar, wer nach den Sommerferien unterrichte. An 90 Prozent der Schulen gebe es noch offene Stellen.

Kommentieren

comments powered by Disqus