11-jähriger auf dem Cornergletscher tödlich verunfallt

Beim Abstieg von der Monte-Rosa-Hütte von einer Steinplatte getroffen

Auf dem Cornergletscher ist gestern ein 11-jähriger Knabe tödlich verunfallt. Beim Abstieg von der Monte-Rosa-Hütte wurde der Knabe von einer Steinplatte getroffen und schwer verletzt. Laut der Walliser Kantonspolizei wurde er ins Berner Inselspital geflogen, wo er am Nachmittag seinen Verletzungen erlag. Die zuständige Staatsanwaltschaft hat eine Untersuchung eingeleitet, um den genauen Unfallhergang abzuklären.

Kommentieren

comments powered by Disqus