Fussgänger schwer verletzt worden

Fahrer vermutlich betrunken

<p>Polizei hat den Fahrer festgenommen (Symbolbild)</p>

Im schwyzerischen Siebnen ist gestern Nachmittag ein Fussgänger schwer verletzt worden. Der 60-Jährige sei an einer Strasse auf einer Mauer gesessen und dort von einem Jeep-Fahrer erfasst worden. Dabei habe sich das Opfer schwere Beinverletzungen zugezogen und musste ins Spital gebracht werden. Der Jeep-Fahrer fuhr einfach davon, konnte aber kurze Zeit später gefasst werden. Dabei stellte sich heraus, dass er zuvor bereits in Tuggen einen Unfall verursacht hatte. Dort ist er laut Polizei in einen Lastwagen gefahren. Weil der Mann vermutlich betrunken war, wurde beim Lenker im Spital eine Blutprobe angeordnet. Den Führerausweis musste er abgeben.

Kommentieren

comments powered by Disqus