FCL bleibt klar unter dem Strich

Im Abendspiel der Fussball-NLA hat Xamax bei St.Gallen dank den Treffern der ehemaligen FCL-Stürmer Wiederkehr und Rey 2:0 gewonnen. Drei Runden vor Schluss bleibt der FC Luzern auf dem 9. Rang, 3 Punkte hinter dem rettenden 8. Platz.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.