Machen die Luzerner Schüler zu wenig Musik?

Eine Aufstockung des Musikunterrichts ist nötig

Der Kanton Luzern ist beim Musikunterricht im Vergleich zu anderen Kantonen im Hintertreffen. Darum soll der Musikunterricht in der 5. und 6. Primarschule in Zukunft von einer auf zwei Lektionen Musik aufgestockt werden. Diese Veränderung geht aus dem Lehrplan 21 hervor. Nun ist klar, dass die Aufstockung des Musikunterrichts wirklich nötig ist. Laut der Neuen Luzerner Zeitung kann man im Kanton mit nur einer Stunde Musik pro Woche die Ziele des Lehrplans 21 nicht erreichen.

Kommentieren

comments powered by Disqus