Menschlicher Urin als Energie-Quelle

Forscher in England wollen dereinst ganze Badezimmer mit Urin-Strom versorgen

Forscher der britischen Universität Bristol haben eine neue Energie-Quelle entdeckt. Sie setzen sich dafür ein, dass menschlicher Urin als Energie-Quelle genutzt werden soll. In einer Fachzeitschrift berichten die Forscher darüber, wie dank erfolgreichem Einsatz von Urin ein Mobilfunk-Gerät betrieben werden kann. Es handle sich hier um eine unbegrenzte Energie-Quelle. Die Forscher träumen davon, dass dereinst ganze Badezimmer mit Strom aus Urin elektrisch versorgt werden können, vom Rasierapparat bis zur Beleuchtung.

Kommentieren

comments powered by Disqus