Riblon gewinnt auf der Alpe d'Huez

Der Brite Chris Froome bleibt souveräner Tour-de-France-Leader

<p>Christophe Riblon</p>

Der Franzose Christophe Riblon hat die 18. Tour-de-France-Etappe gewonnen. Auf dem Teilstück mit der zweimaligen Befahrung der Alpe d’Huez erreichte Leader Chris Broome den 7. Rang. Im Gesamtklassement führt der Brite jetzt gut fünf Minuten vor dem Spanier Contador. Als bester Schweizer hat Steve Morabito als 26. im Gesamtklassement ¾-Stunden Rückstand.

Kommentieren

comments powered by Disqus