Hitzewelle erreicht 34 Grad

Der Bund warnt jetzt vor Waldbränden

<p>Sonnenflecken durch den Heliostat beobachet.</p>

Bei der Hitzewelle, die heute über die Schweiz zog wurden bis 34 Grad Celsius gemessen. Das Bundesamt für Umwelt warnt in verschiedenen Kantonen vor erheblicher Waldbrandgefahr. Feuerverbote sind bis jetzt allerdings noch keine angeordnet worden. Dies weil der Frühling sehr feucht gewesen sei und die Trockenheit sich bisher in Grenzen gehalten habe. Auch die Ozonbelastung ist in vielen Regionen über den Grenzwert von 120 Mikrogramm pro Kubikmeter gestiegen.

Kommentieren

comments powered by Disqus