Jahresrekord: 36.5 Grad Celsius in Basel

Zudem steigen auch die Ozonwerte massiv an

<p>Sie brennt uns auf die Stirn: Die Sonne</p>

So heiss wie heute, war es im ganzen Jahr noch nie. In Basel haben Meteorologen 36.5 Grad Celsius gemessen. Neben Schweissausbrüchen sorgt die Hitze in der Schweiz für eine hohe Ozonbelastung der Luft. Im Tessin und in weiten Gebieten des Mittellandes hat die Ozonkonzentration die kritische Grenze von 120 Mikrogramm pro Kubikmeter überschritte. Die höchsten Werte wurden mit rund 180 Mikrogramm vor zwei Stunden in Lugano gemessen. Ab 150 Mikrogramm Ozon können Atemwege und Lunge beeinträchtigt werden.

Kommentieren

comments powered by Disqus