Wird der Güterverkehr auf den Strassen zu Unrecht verunglimpft?

SVP-Nationalrat Adrian Amstutz fordert einen Masterplan

<p>Lastwagen vor dem Gottahrdtunnel.</p>

Der Schweizerische Nutzfahrzeugverband ASTAG fordert einen Masterplan für den Güterverkehr. Der Güterverkehr auf der Strasse werde von der Politik stiefmütterlich behandelt, kritisiert ASTAG-Präsident und SVP Nationalrat Adrian Amstutz. Vielen Leuten sei nicht bewusst, wie wichtig der Güterverkehr sei, so Amstutz.Die Kernforderungen der ASTAG beinhalten zum einen den Ausbau der Strasseninfrastruktur. Weiter soll die Bahnlandschaft strukturell neu organisiert werden.

Kommentieren

comments powered by Disqus