Ferientipp: Seelisberg-Rütli-Festival

Freilichttheater "Tell trifft Wagner"

<p>Beat Toniolo, Bertrand Roulet, Katka Kurze, Andrea Zogg, Fabienne Hadorn und Meret Matter auf der Waldweidliwiese.
</p> <p>Andrea Zogg spielt den Nationalhelden Wilhelm Tell.</p> <p>Auf der Schifffahrt Richtung Treib-Seelisberg.</p>

Hoch ob dem Urnersee startet am Mittwoch, 31. Juli das Freilichttheater „Tell trifft Wagner“. Es geht um das Zusammentreffen des deutschen Komponisten Richard Wagner (1813-1883) und seiner Frau Cosima mit dem schweizer Freiheitshelden Wilhelm Tell, dem Märchenkönig Ludwig aus Bayern und anderen sagenhaften Gestalten. Neu komponierte Musik und ein Chor verstärken die mystische Stimmung dieser Uraufführung. Es spielt beispielsweise Andrea Zogg mit, der auch schon beim Tatort und beim "Sennentunschi" mitwirkte. Die Aufführungen finden unter freiem Himmel mit überdachten Tribünen auf dem Heimet Waldweidli, mit imposanter Sicht über den Urnersee, statt. Schon Richard Wagner liess sich von dieser Gegend inspirieren. Jeweils am Samstagabend kann man per Extraschiff, inkl. Nachtessen, anreisen.

„Tell trifft Wagner“ läuft bis zum 18. August. Die genauen Daten und den Link für die Reservierung findet ihr hier.

Am Dienstag, 30. Juli um 13.30 Uhr könnt ihr bei Carla Keller im Ferientipp Billette für das Freilichttheater „Tell trifft Wagner“ gewinnen.

Audiofiles

  1. Ferientipp: Seelisberg-Rütli-Festival. Audio: Carla Keller

Kommentieren

comments powered by Disqus