Tausende demonstrieren gegen Regierung

Am 17.Dezember sind Neuwahlen geplant

In der Nacht sind erneut tausende Anhänger und Gegner der tunesischen Regierung auf die Strasse gegangen. Unterstützer der islamistischen Regierungspartei versammelten sich in der Hauptstadt Tunis an einem Platz, wo sich die verfassungsgebende Versammlung befindet. Unweit von dort demonstrierten Oppositionelle gegen „Terrorismus“ und forderten die Auflösung des Parlaments sowie den Rücktritt der Regierung, wie eine Reporterin berichtete. Das Kabinett hatte vorgestern die Abhaltung vorzeitiger Neuwahlen beschlossen, um das Land aus der Krise zu führen. Sie sollen am 17. Dezember stattfinden.

Kommentieren

comments powered by Disqus