Tschagajew muss die Schweiz verlassen

Bundesgericht hat entschieden

<p>Der Ex-Präsident von Neuchâtel Xamax Bulat Tschagajew muss die Schweiz verlassen.</p>

Der ehemalige Besitzer des Fussballclubs Neuenburg Xamax – Bulat Tschagajew – muss die Schweiz verlassen. Als letzte Instanz hat das Bundesgericht seine Beschwerde gegen den Entscheid der Waadtländer Behörden abgewiesen.

Seit dem Konkurs des Fussballclubs Neuenburg Xamas laufen gegen den Tschetschenen mit russischem Pass laufen gegen Tschagajew diverse Strafverfahren in Genf und Neuenburg. Dies wegen ungetreuer Geschäftsbesorgung und Urkundenfälschung.

Kommentieren

comments powered by Disqus