Bundesrat Berset will Masern ausrotten

Nationales Komitee soll dies erreichen

Bis in zwei Jahren sollen die Masern in der Schweiz ausgerottet sein. Dieses Ziel verfolgt Gesundheitsminister Alain Berset. Wie die NZZ am Sonntag schreibt, baut Berset dafür zur Zeit ein nationales Komitee zur Elimination der Masern auf. Dieses soll im Herbst fertig aufgebaut sein. Im Herbst soll auch eine neue Präventions-Kampagne des Bundes gegen Masern starten. Diese will unter anderem die Kinderkrippen in die Pflicht nehmen. Der Bund empfiehlt, dass ein Arzt die Eltern und das Personal über die Gefahren der Masern orientiert.

Kommentieren

comments powered by Disqus