Nepal will Regeln für Bergsteiger verschärfen

Künftig nur noch trainierte Bergsteiger zugelassen

Nepal will neue Regeln für Bergsteiger. So soll der Massentourismus am Mount Everest besser überwacht werden. Künftig sollen nur trainierte Bergsteiger in Nepal klettern dürfen. Regierungsvertreter werden die Bergsteiger beaufsichtigen und beraten. Ausserdem will die nepalesische Regierung künftig nur noch Rekordversuche zulassen, die direkt mit Bergsteigen verbunden sind. Das heisst, Premieren wie die erste Hochzeit auf dem Mount Everest gibt es künftig nicht mehr.

Kommentieren

comments powered by Disqus