Zahl der Landwirtschaftsbetriebe sinkt weiter

Biologische Landwirtschaft im Aufwind

<p>In der Schweiz ist die Zahl der Landwirtschaftsbetriebe
weiter gesunken. </p>

In der Schweiz ist die Zahl der Landwirtschaftsbetriebe weiter gesunken. Im vergangenen Jahr gab es in der Schweiz rund 56‘600 Landwirtschaftsbetriebe, was einem Rückgang von 1,8 Prozent im Vergleich zum Vorjahr entspricht. Dies teilt das Bundesamt für Statistik mit. Trotz dieser Abnahme blieb die landwirtschaftliche Nutzfläche mit über einer Million Hektaren unverändert. Das entspricht einem Viertel der Fläche der Schweiz oder fast sieben Mal der Fläche des Kantons Luzern. Diese Entwicklung bestätige den Trend, dass das zur Verfügung stehende Ackerland sich auf immer weniger Betriebe verteile. Weiterhin im Aufwärtstrend befindet sich die biologische Landwirtschaft. Im vergangenen Jahr wurden 5900 solcher Betriebe gezählt, ein Plus von 2,4 Prozent.

Kommentieren

comments powered by Disqus