Kroate muss definitiv für 8.5 Jahre ins Gefängnis

Grund: Versuchter Mord

<p>Kroate muss 8.5 Jahre ins Gefängnis wegen versuchten Mordes. </p>

Im Kanton Uri muss ein Mann wegen versuchten Mordes definitiv für 8.5 Jahre ins Gefängnis. Dre Mann akzeptiert das Urteil des Landgerichts und verzichtet damit auf den Weiterzug ans Obergericht. Ein Schuldeingeständnis sei dies aber nicht, habe der Mann gesagt, berichten mehrere Medien.

Der Kroate hat vor drei Jahren - im Auftrag eines Erstfelder Barbetreibers - auf dessen Frau geschossen und diese dabei schwer verletzt. Als Motiv sah das Urner Landgericht den Kampf ums Sorge- und Besuchsrecht für den gemeinsamen Sohn.

Der Hauptangeklagte Barbetreiber steht am 21. August vor dem Urner Obergericht. Er wurde in erster Instanz zu einer unbedingten Freiheitsstrafe von 10 Jahren verurteilt.

Kommentieren

comments powered by Disqus