FCL bodigt Murten mit 11:0

Luzern meistert die erste Cuprunde ohne Probleme

<p>Der Australier Oliver Bozanic eröffnete die Torparade für den FC Luzern.</p>

Der FC Luzern hat in der ersten Runde des Schweizer Fussball-Cups problemlos gewonnen. Er siegte auswärts gegen Murten (2. Liga regional) mit 11:0. Das Torfestival eröffnete der Australier Oliver Bozanic in der 6. Minute. Die weiteren Tore schossen Lezcano (3x), Rangelov (2x), Puljic (2x), Hyka (2x) und Sarr.

Nebst dem FC Luzern waren noch andere Zentralschweizer Teams im Cupeinsatz: Der Stadt Luzerner-Club SC Obergeissenstein verlor gegen Bavois mit 1:3. Buochs siegte auswärts gegen Suhr mit 3:1 und Schötz gewann gegen Calcio Kreuzlingen auswärts mit 4:0.

Audiofiles

  1. FCL schlägt Murten mit 11:0. Audio: Adrian Derungs

Kommentieren

comments powered by Disqus