Coop verkauft Obst und Gemüse mit Schönheitsfehler

Mit dem neuen Label "Ünique" bekommen auch weniger hübsche Produkte eine Chance

<p>Das Ünique-Gemüse aus dem Coop sieht ziemlich speziell aus.</p> <p>Maik Wisler versucht ein Ünique Rüebli.</p> <p>Margrit aus Greppen kennt solche Rüebli aus ihrem eigenen Garten.</p> <p>Bernadette aus Merlischachen ist begeistert vom speziellen Gemüse und freut sich, dass es farblich so gut zu ihr passt.</p> <p>Benjamin aus Rotkreuz findet die Rüebli nicht besonders schön, kann sich aber trotzdem vorstellen sie mal zu kaufen.</p>

Seit gestern verkauft Coop unter der Marke "Ünique" Obst und Gemüse, welches nicht der Schönheitsnorm entspricht. So kommen etwa dreibeinige Rüebli, unförmige Tomaten oder Aprikosen mit Hagelschäden ins Regal. Das alles verkauft Coop etwas günstiger, als herkömmliche Produkte.

Weshalb man das neue Label bei Coop eingeführt hat hörst du am Dienstagmorgen in der Radio Pilatus Morgenshow mit Maik Wisler.

Audiofiles

  1. (1) Gemüse mit Schönheitsfehlern im Coop. Audio: Gina De Rosa
  2. (2) Gemüse mit Schönheitsfehlern im Coop. Audio: Gina De Rosa

Kommentieren

comments powered by Disqus