Diplomatische Lösung im Syrienkonflikt?

Militärangriff nicht ausgeschlossen

<p>US-Präsident Barack Obama wirbt für eine diplomatische Lösung in Syrien.</p>

US-Präsident Barack Obama hat in seiner Fernsehansprache zur Lage in Syrien dafür geworben, den Konflikt diplomatisch zu lösen. Er schliesse einen Militärangriff zwar nicht aus, dennoch stehe nun im Vordergrund, dass Syrien seine Chemiewaffen zerstöre.

Syrien hat dieser Konvention - vorgeschlagen von Russland - offenbar zugestimmt. Die USA zweifeln allerdings, ob Syrien mit dieser Strategie Zeit schinden will um weiter morden zu können.

Als nächstes beraten die USA mit Russland.

Audiofiles

  1. Syrienkrise: Obama lässt alle Optionen offen. Audio: Manuela Marra

Kommentieren

comments powered by Disqus