Aufschwung in der Mitte

Auch die SP legt bei den Wähleranteilen zu

Wären National- und Ständerat in den vergangenen zwei Wochen gewählt worden, dann hätten die Mitte-Parteien profitieren können. Dies zeigt eine repräsentative Umfrage bei gut 1000 Stimmberechtigten im Auftrag der „SonntagsZeitung“. CVP, BDP und die Grünliberalen würden rund ein Prozent mehr Wähleranteile erreichen. Auch die SP würde mehr Stimmen erhalten. Verlierer gäbe es im bürgerlichen Lager. Die SVP und die FDP würden Wähleranteile einbüssen. Die nächsten Parlamentswahlen sind in zwei Jahren.

Kommentieren

comments powered by Disqus