Basel überrascht mit 2:1 Sieg gegen Chelsea

FCB wurde auswärts für seinen Kampfgeist belohnt

<p>Marco Streller (Archivbild): Er erzielte gestern das Siegestor gegen Chelsea.</p>

Dem FC Basel ist der Start in die Champions League Saison optimal geglückt. Basel gewann auswärts gegen Chelsea überraschend mit 2:1, dies dank Toren von Salah und Streller in der zweiten Halbzeit. In der Pause lag das Team von Murat Yakin noch im Rückstand. Der FCB gab aber nie auf und wurde am Schluss für den grossen Einsatz belohnt. Im anderen Spiel der Basler Gruppe gewann Schalke gegen Steaua Bukarest mit 3:0. Die weiteren Resultate von gestern:

Napoli - Dortmund 2:1 (Napoli mit Inliner und Behrami)

Marseille - Arsenal 1:2

Austria Wien - Porto 0:1

Atletico Madrid - Zenit St. Petersburg 3:1

Barcelona - Ajax Amsterdam 4:0

AC Milan - Celtic Glasgow 2:0

Audiofiles

  1. FC Basel mit einem Traumstart in der Champions League. Audio: Urs Schlatter

Kommentieren

comments powered by Disqus