30 neue Sitzbänke am Bahnhof Luzern

Derzeit kaum Bänke wegen Vandalenakten

<p>Am Bahnhof Luzern kann man bald wieder sitzend auf den Zug warten.</p>

Ab Dezember können Pendler am Bahnhof Luzern wieder vermehrt sitzend auf den Zug warten. Die SBB werden für zehntausende Franken 30 neue Sitzbänke montieren. Das sagte eine SBB-Sprecherin gegenüber „20minuten“. Die wenigen Bänke, welche derzeit noch stehen, würden zudem gereinigt und zusammen mit den neuen Bänken wieder montiert.

Dass es so wenige Sitzbänke gebe liege daran, dass sie bei Vandalenakten beschädigt worden seien. Daraufhin mussten sie abmontiert werden.

Der Bahnhof Luzern zählt täglich 85‘000 Pendler und wird in den nächsten zwei Jahren für 8 Millionen Franken erneuert. Unter anderem gibt es mehr Take Away Angebote und die Billet-Schalter werden in den oberen Stock verlegt.

Kommentieren

comments powered by Disqus