Rote Karte für das Fussballstadion in Zürich

Ganz knappes Nein für Projekt auf dem Hardturm-Areal

<p>So hätte das neue Fussballstadion auf dem Hardturm-Areal ausgesehen.</p>

In der Stadt Zürich müssen der FCZ und GC ihre Heimspiele weiterhin im Leichtathletik-Stadion Letzigrund austragen. Das Stimmvolk hat einen 220-Millionen-Franken-Kredit für ein reines Fussballstadion im Hardturm mit 50,8 Prozent knapp abgelehnt. Mit dem Nein fällt auch ein damit verknüpfter Objektkredit von gut 100 Millionen Franken für den Bau einer städtischen Wohnsiedlung ins Wasser.

Kommentieren

comments powered by Disqus