Kulinarische Erlebnisse an der Luzerner Määs

Magenbrot, Maroni und Bratwürste

Teil des Luna-Parks an der Lozärner Määs 2013

Mit dem traditionellen Knall mit Konfetti und Chips für den Luna-Park wurde am Samstagmorgen in Luzern die Lozärner Määs eröffnet. Noch bis zum 20. Oktober werden auf dem Inseli-Areal in Luzern rund 350'000 Besucherinnen und Besucher erwartet. Die Määs zählt zu den grössten Veranstaltungen der Zentralschweiz. An der Määs gibt es für die Besucher einen Luna-Park mit verschiedenen Vergnügungsbahnen, diverse Marktstände und auch viele Verpflegungsmöglichkeiten.

Eine dieser Verpflegungsmöglichkeiten an der Määs ist der Stand des Luzerner Metzgers Urs Doggwiler. Die Metzg ist bereits zum 65. Mal an der Määs mitdabei. Auch Doggwiler selbst ist schon zum 44. Mal dabei. Für den Metzger, der auch «Chilbi Bueb» genannt wird, ist die Määs jeweils ein besonderes Highlight, genauso wie für viele Besucher seine Würste ein Highlight sind.

Audiofiles

  1. Kulinarische Erlebnisse an der Määs. Audio: Yanik Probst

Kommentieren

comments powered by Disqus