Gemeinde Kriens hat Geld für Zentrumsprojekt zusammen

Stimmvolk entscheidet voraussichtlich im kommenden Februar

<p>Zentrumsprojekt Kriens</p>

Die Gemeinde Kriens hat private Investoren gefunden, welche sich mit 70 Millionen Franken an den Neubauten im geplanten Zentrumsprojekt beteiligen möchten. Verschiedene Areal nahe des Dorfplatzes sowie ein Grundstück im Eichenspes sollen für insgesamt 130 Millionen Franken neu überbaut werden. Mit den privaten Investoren sei das Grossprojekt für das finanzschwache Kriens umsetzbar, sagt der Krienser Gemeindeammann Matthias Senn.

Am 7. November kommt das Geschäft ins Krienser Gemeindeparlament. Das Stimmvolk entscheidet voraussichtlich im kommenden Februar über das Millionen-Projekt.

Audiofiles

  1. Gemeinde Kriens hat Investoren für Zentrumsprojekt gefunden. Audio: Sämi Deubelbeiss

Kommentieren

comments powered by Disqus