Bundesrätin Doris Leuthard debattiert im Verkehrshaus

Politiker und Bürger standen sich in der Arena vor Ort gegenüber

<p>Ab Mittwoch 1. Februar gilt nur noch diese Vignette für die Schweizer Autobahnen. </p> <p>Bundesrätin Doris Leuthard wird von Radio Pilatus-Moderationsleiter Roman Unternährer interviewt.</p>

Mit der Debatte, ob die Autobahnvignette von 40 Franken auf 100 Franken erhöht werden soll, griff man im Verkehrshaus Luzern eine hitzige Diskussion auf. Im Zentrum der Diskussion stand Bundesrätin Doris Leuthard. Für sie ist die Kritik, "alles werde immer teuerer" nicht nachvollziehbar. SVP-Nationalrat Walter Wobmann, sprach im Zusammenhang mit der Erhöhung von einem Schnellschuss.

Audiofiles

  1. Soll die Autobahnvignette teurer werden?. Audio: Stephan Weber

Kommentieren

comments powered by Disqus