Ueli Maurer widerspricht den Snowden-Vorwürfen

USA erhalte nur Daten bei Terrorverdacht

Bundespräsident Ueli Maurer hält nichts von den Behauptungen von Edward Snowden. Die spanische Zeitung "El Mundo" veröffentlichte gestern ein Snowden-Papier. Dies zeigte, dass auch die Schweiz Daten an den amerikanischen Geheimdienst NSA geliefert habe.

Ueli Maurer bestätigte aber, dass die Schweiz Daten an andere amerikanische Geheimdienste liefert. Dies jedoch nur wenn es um Terrorbekämpfung gehe.

Audiofiles

  1. Maurer widerspricht Snowden-Vorwürfen. Audio: Roman Gibel

Kommentieren

comments powered by Disqus